Veni Aktiengesellschaft

Alle farblosen Glasflaschen und Gläser, die im Werk Tur hergestellt und vom jetzigen Eigentümer Veni S.A. angeboten werden, sind von außergewöhnlicher Qualität. Sie werden durch einen modernen, vollautomatischen und computergesteuerten Produktionsprozess, der von einem Team erfahrener Technologen überwacht wird, sowie durch die präzise Kontrolle und Auswertung der Parameter jedes einzelnen Produkts durch die neueste Generation von Messgeräten und speziell vorbereitete Mitarbeiter gewährleistet. Die umweltfreundlichste, zu 100% recycelbare Glasverpackung wird in der Schmelze in Turów hergestellt, ohne die Umwelt zu belasten, da sie die einzige Anlage dieser Art in Polen ist, die über ein Glasbad mit Gas-Sauerstoff-Brennern verfügt, die die Bildung und Emission von schädlichen Gasen und Schadstoffen in die Atmosphäre verhindert. Diese Lösung stellt auch sicher, dass die beste Glasqualität für die Herstellung von Verpackungen auf äußerst saubere Weise erzielt wird.

Sehen Sie sich den Film

Neueste Technologien sowie innovative Lösungen zur Verbesserung der Produktion und der Qualität der hergestellten Flaschen und Gläser sind das Ergebnis eines umfassenden technischen Umbaus der Anlage vor zwei Jahren. Die vom Eigentümer - der BPS Bank Gruppe mit Sitz in Warschau - durchgeführte systemische Umstrukturierung zielt auf die Entwicklung höchster Standards in allen Bereichen der Geschäftstätigkeit von Veni ab.

Die Tradition des Glasschmelzens und der Herstellung von Gebrauchsgegenständen geht in der Glashütte in Tur seit 1842 weiter. Veni S.A. schreibt eine neue Charta in der 175-jährigen Geschichte des Werkes und stellt Glasverpackungen mit den modernsten technischen und technologischen Lösungen sowie Qualitätsstandards her, die es ermöglichen, die höchsten Parameter von Glasverpackungen in der Europäischen Union zu erreichen.

Die vollständige Automatisierung des Produktionsprozesses durch den Einsatz von IS-Maschinen der deutschen Firma Heye ermöglicht das Formen von Glasverpackungen in allen derzeit verfügbaren Technologien NNPB, PB, sowie BB, insbesondere bei Designs mit anspruchsvollen Formen. Das aktuelle Angebot umfasst Flaschen und Gläser, die hauptsächlich für die Hersteller von Getränken, Lebensmitteln und chemischen Produkten bestimmt sind. Je nach den individuellen Bedürfnissen unserer Kunden sind wir jedoch in der Lage, originelle und einzigartige, farblose Glasverpackungen mit einer Vielzahl von Designs, Größen, Fassungsvermögen (von 0,1 bis 1,0 Liter), Gewichten und beliebigen Gravuren herzustellen. Das Design solcher Gläser oder Flaschen, die für einen bestimmten Hersteller oder ein bestimmtes Produkt charakteristisch sind, wird vom Designstudio Veni S.A. unterstützt.

Warum sind Veni S.A. Produkte von höchster Qualität? Das Ziel von Veni S.A. ist die Herstellung von Glasverpackungen in Übereinstimmung mit der traditionellen Zuverlässigkeit und Qualität, mit der das Werk in Turów seit über 170 Jahren arbeitet. Aktuelle, moderne Technik und Technologie ermöglichen es uns, Leichtverpackungen aus sehr dünnem Glas in verschiedenen Formen und Ausführungen herzustellen. Allerdings müssen sie immer strengere Qualitäts- und Haltbarkeitsanforderungen erfüllen. Um die hervorragende Glasmasse zu schmelzen und zu perfekten Flaschen und Gläsern zu formen, hält Veni die Qualitätsstandards und Kontrollverfahren auf allen Stufen der Produktion, von der Vorbereitung des Glassets bis zur Lagerung der fertigen Produkte im Lager, genauestens ein.

Im Labor von Veni S.A. wird jede Glasschmelzkomponente chemisch und granulometrisch geprüft und die entsprechenden Rohstoffanteile in einem geschlossenen und automatischen Montageraum perfekt gemischt. Dadurch wird sichergestellt, dass beim Schmelzen in der Badewanne die Glasmasse mit Parametern und chemischer Zusammensetzung entsprechend den technologischen und qualitativen Standards erhalten wird.

Die Parameter jedes Glases und jeder Flasche werden, nachdem sie geformt, geglüht und veredelt wurden, auf der Produktionslinie durch eine Inspektionsmaschine überprüft, die mit einem System von Kameras und Lasersensoren ausgestattet ist, die es erlauben, jede Unvollkommenheit der Glasverpackung zu erkennen.

Trotz der automatischen Überprüfung der Parameter in der Produktionslinie verfügt Veni über eine Qualitätskontrollabteilung, in der zufällig ausgewählte Gläser und Flaschen aus jeder Form zusätzlichen, detaillierten Tests unterzogen werden, darunter: Höhe und Breite, Fassungsvermögen, Glasdicke, Korrektheit von Flansch und Gewinde, sowie Relaxation, Rutschfestigkeit, Druckfestigkeit, Schlagfestigkeit, Thermoschock und Innendruck, etc.

Tests und Verfahren, die die höchste Qualität der von Veni hergestellten Glasverpackungen garantieren, werden durch Messungen im Labor unter Verwendung von Fertigprodukten ergänzt. Hier wird die Klasse des Glases bestimmt, d.h. seine Alterungs-, Witterungs- und Farbbeständigkeit; die Dichte des Glases sowie der Gehalt der einzelnen chemischen Elemente werden mittels präziser spektrometrischer Messung gemessen.